Abschluss der ersten Woche in Weinheim

30. September 2007

 

Trainingsumfang Woche 1 : 66km / 5Std.

War heute in Weinheim am Start, ein schöner flacher Rundkurs (3Runden).

Ziel war langsam angehen und die letzten 6km leicht steigern, am Ende sollten 1:35 stehen.

Das Wetter war topp und die ersten 10km liefen super. Als ich dann mal auf die Uhr schaute und anfing zu rechnen, naja die 1:35 waren sicher und die Beine waren gut. Am Ende stand auf der Uhr 1:32:03, Platz 36 und 3. Platz AK. Morgen geht’s weiter mit dem Training.

Advertisements

Was für ein Wetter!!!

27. September 2007

Nach der Arbeit ging es gleich auf meine Haus-Strecke (AB-Leider – Niedernberg – AB-Leider). Wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“. Naja wenn es regnet ist es nur eine Frage der Zeit bis man nass wird, diesmal hat es 45min gedauert. Leider hat es nicht aufgehört zu regnen und so bin ich die 18,5km im 5er Schnitt gelaufen. Zu Hause angekommen war ich recht platt und der rechte Oberschenkel zuckte ein bissel. Ich glaub ich muss mal wieder ein wenig Gymnastik machen. Das Schwimmtraining hab ich dann mal ausfallen lassen, vielleicht am Montag wieder.


Die ersten km auf dem Weg nach Frankfurt

26. September 2007

 

Montag ging es auf die Oktoberlauf-Runde 11km in 46min und gestern war mal wieder der TSG Lauftreff angesagt aber diesmal die lange Tour in 1:24. Heute ist Pause. Der neue Trainingsschuh für den Winter läuft sich gut. Morgen wird der Wettkampfschuhe getestet, mal schauen wie`s da läuft.


Trainingsbeginn für Marathon Frankfurt

23. September 2007

 

Nach einer Woche Pause (keinen einzigen km geschwommen, geradelt oder gelaufen) geht’s in die Vorbereitung für den Marathon Frankfurt. Was treibt man so in einer trainingsfreien Woche: Man besucht den Zahnarzt und den Optiker. Beim Zahnarzt ist alles gut gelaufen, habe meine erste Füllung erhalten muss aber nächsten Monat noch mal hin. Beim Optiker ist die Brille bestellt, mal schauen bis wann sie dann da ist und ob ich dann alles besser sehe.

Es sind noch 5 Wochen bis zum Marathon in Frankfurt. Diesmal werde ich nicht so viel trainieren und das Training eher genießen, einfach mal wieder mal mehr laufen gehen. Meine Bestzeit habe ich ja schon in Mainz erreicht, vielleicht ist da ja noch was drin. Jetzt heißt es erst mal einen Trainingsplan zu erstellen und alle Termine unter zu bekommen. Ich denke mal einen 10er und einen Halbmarathon werde ich in der Vorbereitung laufen.


Duathlon Beerfelden

16. September 2007

Heute war mal wieder ein Duathlon an der Reihe. Der Duathlon in Beerfelden ist gut organisiert und ist nur weiter zu empfehlen (www.skiclub-beerfelden.de). Die Radstrecke ist traumhaft, ist halt im Odenwald… Das Wetter war Super und ich bin mit meiner Leistung voll und ganz zufrieden. Habe dieses Jahr mit einem Duathlon (Backnang) angefangen und dachte mir zum Abschluss sollte auch ein Duathlon sein. Jetzt ist Pause in Sache Triathlon / Duathlon angesagt. Ergebnisse sind noch keine Online. Meine Uhr sagte: Laufen 7km 0:29 –> Rad 30km 0:59 –> Laufen 3,5km 0:15 = Insgesamt 1:43:55    

Nächster Termin ist Marathon Frankfurt!!!

 


TSG Lauftreff und Solarlauf

12. September 2007

Nach Giessen hieß erst mal wieder ein wenig Pause. Am Dienstag ging es wieder zum TSG Lauftreff, kleine Runde in knapp 56min. Heute stand der Solarlauf in Alzenau auf dem Programm. Ziel war auf den 6,2km einfach einen Schnitt unter 4min/km zu laufen, sollte ein Training für Sonntag sein. Bin etwas zu schnell los gelaufen und am Ende hat es für 0:24:16 gereicht (6. Platz in der AK.) > Soll erfüllt und bis Sonntag wird mal nichts gemacht, kleine Trainingspause.

 


ASW MINI Triathlon Giessen

9. September 2007

Letzter Triathlon dieses Jahr und nach den recht erfolgreichen 2 Wochenende (Rodgau / Hamburg) hieß es mal schauen was noch in den Beinen drin ist.

Vorgabe war ne Zeit unter 2:20:00 (Schwimmen 27:00 / Rad 1:08:00 /Lauf 43:00).

Das ist mein 3. Start in Giessen und wie schon die letzten 2 mal ist wieder mal eine Änderung in der Streckenführung. Die Laufstrecke verlief nun in der Innenstadt eine Rundkurs der 6 mal gelaufen werden musste. Es wurde auch noch eine 2. Wechselzone eingerichtet.

Meine Zeit von 2006 : 2:35:46 (34:54 / 1:12:37 / 47:27)

Wie es immer so ist beim Triathlon geht’s ins Wasser, in Giessen in die Lahn (16,2°C).

Ich hatte natürlich keine Bademütze dabei, normal erhält man die ja vom Veranstalter aber diesmal nicht. Es war einfach nur KALT, so schlimm war es noch nie… Aber die Zeit ist Super 26:59. Dann geht’s aufs Rad und wie schon bei den letzten Wettkämpfe habe ich Probleme schon gleich nach dem Wechsel richtig Gas zu geben. Erst nach 10km komme ich in Fahrt und es sollte für einen 36er Schnitt reichen (1:07:41). Der Wechsel zum laufen lief Super. Leider gibt’s keine km Angaben auf der Strecke. Auf den Laufrunden ist Null Stimmung und man holt sich einen Drehwurm oder auch Blasen meine Zeit 43:27.

Gesamtzeit 2:18:08 noch mal ne Runde schneller als Rodgau und diesmal ne echte Kurzdistanz (1,5/40/10). Mit dieser Zeit bin ich immerhin auf den 9. Platz und den 2. Platz AK TM25 gekommen. Ein schöner Triathlon – Saisonabschluss. Leider gab es keine Siegerehrung für die AK`s, dann wäre ich ja auch mal im Triathlon aufs Treppchen gekommen… Na ja das kommt dann nächstes Jahr…


%d Bloggern gefällt das: