Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon Teil2

30. Oktober 2007

!!!So, es ist vollbracht!!!
Die Zeit die es zu schlagen galt war vom 06.05.2007 in Mainz mit 3:28:32 Std. Die Vorbereitung war sehr locker. Aus beruflichen Gründen konnte ich nicht soviel trainieren, aber die Form passte und da dachte ich mir weniger ist vielleicht besser.
Ich habe es in der Vorbereitung nicht geschafft mein Gewicht wieder an die 74kg zu bringen, somit musste ich 3kg mehr auf die 42,2km mitnehmen. Bei den Wetterbedingung war es gar nicht mal so schlecht, hihi…
Der neue Streckenverlauf ist nach meiner Meinung besser. Hat nur einen Nachteil man läuft am Anfang etwas länger in der Innenstadt und da ist es schwer langsam zu laufen, wenn man immer wieder angefeuert wird. Da bin ich mit einem 4:30 Schnitt losgelaufen obwohl ich 4:44 laufen sollte, aber ich habe mich super gefühlt.
Meine Zwischenzeiten, die erste Hälfte 21,1km in 1:35:47 und dann ab km 30 hatte ich ein kleines Tief. Die zweite Hälfte war dann ca. 6min langsamer in 1:41:24.
Aber was soll’s neue Bestzeit 3:17:10, einen Sprung von 11:22, so darf es gerne weitergehen…

…VIELEN DANK an ALLE die da waren und mich angefeuert haben…

Jetzt kommt der Urlaub und dann geht’s mit neuer Kraft ins Training… Meine Jahreszusammenfassung folgt in den nächsten Tagen auf meiner Homepage, besonders interessant ist der Vergleich 2006-2007.

Advertisements

Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon

28. Oktober 2007

Neue Bestzeit über 42,2km 3:17:10!!!

Bericht folgt…


Trainingsabschluss für den Marathon in Frankfurt

24. Oktober 2007

Dienstag Lauftreff 15km langsam angelaufen und am Schluss noch mal angezogen, es läuft gut. Mittwoch Gymnastik, wie schon im letzten Jahr macht immer wieder Spaß mal schauen welche Muskeln sich morgen alle melden werden.
Trainingsabschluss für den Marathon in Frankfurt:
1. Woche 66km
2. Woche 41km
3. Woche 55km
4. Woche 43km
5. Woche 20km
Macht in Summe gerade mal 220km, wenn ich denke was ich früher (2006) für Umfänge hatte ca. 600km, na ja am Sonntag werden wir sehen ob es für eine gute Endzeit reicht.


Abschluss der 4. Woche

21. Oktober 2007

Donnerstag bin ich wieder mal im Schönbusch gelaufen, 17km im Marathontempo. Die Probleme im Oberschenkel scheinen weg zu sein, aber zur Sicherheit geht es nächste Woche noch einmal zum Physio.
Am Sonntag konnte ich leider keine Runde mehr drehen, war zu müde. In Summe ergibt das für die 4. Woche gerade mal  43km. Nächste Woche wird nicht mehr viel gemacht und dann lass ich mich mal überraschen was in Frankfurt raus kommt. Ich hoffe nur das Wetter spielt mit, Hauptsache kein Regen und wenig Wind.


Abschluss der 3. Woche

16. Oktober 2007

Da hätte ich doch fast die Zusammenfassung der letzten Woche vergessen. Bin leider nur 3 mal gelaufen und da sind es gerade mal in der Summe 55km, ein bissel mehr als in der 2. Woche.
War am Montag schon wieder auf den Beinen und bin gemütlich (REKOM) 8,5km in Kleinostheim gelaufen.
Heute ging es im Lauftreff das erste mal auf die Winterlaufstrecke. Bin nicht die 20km gelaufen sondern 17km locker…


Letzter Test vor Frankfurt: Herbstlauf Michelbach 21,1km

14. Oktober 2007

Das Wetter war Super und der Lauf war genial. Ich fühlte mich gut und hatte richtig Druck auf den Beinen (keine Ahnung warum). Ich hatte mir vorgenommen die Anstiege konstant hoch zu laufen mit einer Herzfrequenz von max. 90% und bergab richtig Gas zu geben. Auf dem flachen Teil der Strecke wollte ich so unter 4:30min/km laufen. Es hat alles so geklappt wie ich es mir vorgestellt hatte 10km in 43:10. Als ich dann wieder auf den Streckenteil der 10km Strecke kam fing ich an zu rechnen und hab den letzten Anstieg noch einmal richtig Gas gegeben denn eine neue Bestzeit war drin. Als ich dann noch richtig Druck hatte war sogar rein rechnerisch auch noch die 1:30:00 drin. Am Ende stand dann eine neue Bestzeit auf der Uhr 21,1km in 1:29:29 6. Platz gesamt und 1. Platz in der M20. Ich würde mal sagen der Test ist bestanden.


TSG Lauftreff und Schönbusch

11. Oktober 2007

Wie jeden Dienstag geht`s zum Lauftreff, diesmal bin ich 15km gelaufen. Leider

wird es ja jetzt schon früh dunkel und die 17km-Runde ist für mich nicht mehr zu

laufen. Ab nächster Woche geht es dann auf die Winterlaufrunde.
Heute war ich nochmal im Schönbusch 19km (Schnitt 4:35) laufen mit kleinen Intervallen. Es läuft gut und ich freu mich schon auf Samstag Halbmarathon in Michelbach.


%d Bloggern gefällt das: