Starke Trainingswoche ohne Wettkampf

20. Januar 2008

Nach einer schwachen Woche folgt eine starke Trainingswoche:
10:45 Trainingsstunden (6km Schwimmen / 61km Rad / 51km Laufen)
Das Schwimmen läuft so langsam wieder besser, es geht aufwärts…
Am Donnerstag war mal wieder Gymnastik bei Claudi angesagt. War super aber auch sehr anstrengend und hatte die nächsten Tage noch Muskelkater. Abends ging es noch zu Fred Kellner & die famosen Soulsisters; feat.: Anke Engelke im Colos-Saal.

Fred Kellner & die famosen Soulsisters  Die famosen Soulsisters  Fred Kellner & die famosen Soulsisters
Am Samstag bin ich der Einladung von Volker (DANKE) gefolgt und hab meinen ersten langen Lauf absolviert. Am Start um 9:00 an der Unterfranken Halle waren Volker, Manni und Oli. Geplant 35km im 5er Schnitt. Eigentlich ist das ein bissel zu schnell für mich aber ich hab mir gesagt in der Gruppe läuft es sich ja immer besser und Fahrtspielchen waren nicht geplant. Die ersten 30km liefen super genau im 5er Schnitt, dann musste ich ein bissel rausnehmen und bin die letzten 5km in 5:15 weitergelaufen. Am Ende standen 35km in 2:56 und einer mittleren Herzfrequenz von 164 auf der Uhr.
Heute hab ich mal ausgeschlafen und habe Goldbach mal ausfallen lassen. Hätte auch kein Sinn gemacht noch einen 10er zu laufen nach dem 35er gestern. Heut Mittag bin ich noch locker ne Stunde auf die Rolle mit einer mittleren Herzfrequenz von 122.
Jetzt wird noch Handball geschaut, mal schauen wie sich die Deutschen schlagen.
Nächste Woche hoff ich mal, dass es so weiter geht.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: