5. SÜWAG Energie Triathlon

28. Juni 2009

Heute war unser Triathlon… Das Wetter war gut und die Stimmung passte…
Alle weiteren Infos auf der Homepage, Ergebnisse sind schon online.
Die Bilder werden in den nächsten online gesetzt.

Training: Schwimmen, Schwimmen und noch einmal Schwimmen…

Wochenzusammenfassung: 7,5Std. (11km Schwimmen / 105km Rad / 3km Laufen)

Advertisements

Schlüsseleinheit “Rad”

24. Juni 2009

Nach Peine habe ich mir 2 Ruhetage auferlegt. Bilder von Peine sind online auf der TSG Seite.
Am Montag habe ich für Mittwoch Urlaub eingereicht und genehmigt bekommen, super…
Jetzt muss nur noch das Wetter passen und ich kann mal wieder richtig Rad fahren.
Meine letzte Tour über 100km liegt schon sagenhafte 21 Tage her… Naja…
In Peine konnte ich gerade mal einen 38er Schnitt halten, was bleibt da noch für 180km und ein paar Höhenmeter übrig.
Zurzeit kann ich meine Leistung auf dem Rad nicht einschätzen. Also fuhr ich heute nach Roth um dort mal meine Form zu testen.
Was bekommt man so alles in einen kleinen Smart? Hier ein paar Bilder:
smart1.JPG  smart2.JPG  smart3.JPG
Das Zeitfahrrad geht rein!!! JUHU!!!
Das Wetter war anfangs OK, aber am Ende der 1. Runde hat es angefangen zu regnen.
Da hab ich mir die 2. Runde gespart und bin zur zweiten Wechselzone gefahren.
Das war eine gute Entscheidung die Anfahrt zur Wechselzone ist nicht ohne, der Wind war ein Traum.

Hier mal die Daten:
20090624_rothtrainingrad.JPG
1. Runde 85km in 2:25 mit 675Hm und mittlerer HF von 163 und einer mittleren Trittfrequenz von 86U/min
Insgesamt bin ich dann auf 105km in 3:00 gekommen. Das Gefühl war gut und das Auslaufen 30min lief auch sehr gut.

Fazit: War ne tolle Tour, leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt aber jetzt weiß ich wo der Wind besonders schön ist, hihi… Das Gefühl auf dem Rad passt und jetzt weiß ich wie ich das Rennen am 12.07.09 angehen kann.
rothich.JPG

Diese Woche werde ich noch einige km schwimmen und mal schauen ob ich die Zeit finde noch eine Runde mit dem Rad zu drehen…

Nächstes Event am Sonntag Unser Schüler & Jugend Triathlon!!!


13. Peiner Härke Triathlon (Kurzbericht)

21. Juni 2009

Montag bis Donnerstag kein Training, hab mich noch geschont (leichte Erkältung).
Freitag: TSG Schwimmen, das Training lief gut und ich habe mich für einen Start am Sonntag entschieden.
Samstag: Ruhetag und Anreise nach Peine über Friedberg wo ich eine Infoveranstaltung besucht habe.
Bin gerade am Überlegen ein weiteres Studium zu absolvieren, mal schauen…
In Peine angekommen > Startunterlagen abholen und Wettkampfbesprechung.
Und was habe ich vergessen, meinen Helm… Ohne Helm kann ich wohl nicht starten, aber Christian (der auch am Start war) hatte seinen 2. Helm dabei.  Auf diesem Weg noch mal DANKE 🙂
Sonntag: 13. Peiner Härke Triathlon Deutsche Meisterschaft der Altersklassen
Ich hatte mir natürlich eine neue Bestzeit unter 2:10:00 vorgenommen, aber mit den fehlenden zwei Trainingswochen wird es wohl ein hartes Stück Arbeit.
Hier das Ergebnis vorweg: 110. Platz gesamt / 15. Platz AK3-TM30 mit der Endzeit von 2:13:48
Schwimmen: 24:40 mit einer mittleren Herzfrequenz von 171 (86% von Max)
Die erste Hälfte lief super, dann konnte ich die Gruppe nicht mehr halten und es wurde schwer & einsam.
W1 & Rad & W2: 1:06:43 mit einer mittleren Herzfrequenz von 174 (88% von Max)
Beide Wechsel (3:42) waren OK.
1:03:02 für genau 40km mit 150Hm also flach macht einen Schnitt von ~38km/h, das ist OK.
Lauf: 42:25 mit einer mittleren Herzfrequenz von 179 (90% von Max)
Womit kann man mit aktuell 400km Lauftraining rechnen und die letzten zwei Wochen kein Lauftraining > Nicht viel!!!
Das habe ich leider recht schnell gemerkt… Hier die Zwischenzeiten:
00:04:00
00:04:13
00:04:09
00:04:11
00:04:10
00:04:12
00:04:09
00:04:11
00:04:10
00:04:54

20090621_tripienezeiten.JPG

Fazit: Leider war das Wetter nicht das Beste (leichter Regen und recht frisch), aber die Organisation war einfach nur TOP.  Das war für mich der beste organisierte Triathlon den ich je mitgemacht habe. Trotz der flachen Radstrecke habe ich keine einzige Gruppe gesehen. Einfach nur ein toller Wettkampf, ich hoffe mal auf besseres Wetter im nächsten Jahr.

Nächstes Event: 12.07.09 Quelle Challenge Roth (neue PB unter 10:00:00)


Vereinsmeisterschaft in Seligenstadt

14. Juni 2009

Montag: Ruhetag mit Physio-Besuch. Die Schmerzen beim Laufen waren einfach zu groß, dass ich mal wieder zum Physio bin. Gute Nachricht es ist nichts an der Achillesverse, sondern mein Becken ist mal wieder etwas schräg. Jetzt hab ich bis zur Quelle Challenge Roth jeweils 2 Termine pro Woche. Ich hoffe mal, dass es bis Roth nicht schlimmer wird und ich vielleicht noch ein wenig laufen (Triathlon Seligenstadt und Peine) kann. Irgendwas ist in mir, keine Ahnung vielleicht ist die nächste Erkältung im Anflug, wäre nicht gerade der beste Zeitpunkt…
Dienstag: Naja, da hab ich mir doch was leichtes eingefangen. Wollte eigentlich ne Runde schwimmen gehen im Freibad, aber zum einen fühle ich mich nicht so wohl und das Wetter ist auch nicht so toll. Das wird wohl ein Ruhetag.
Mittwoch: Ruhetag
Donnerstag (Feiertag): Kein Training!!!
Freitag: Musste leider arbeiten gehen und habe es gerade mal noch zum TSG Schwimmen geschafft. Das Training verlief gut, fühle mich noch etwas schwach.
Samstag: Und wieder kein Training, nur einen kleinen Radausflug. Bin mit Roland die Laufstrecke vom Jugend- und Schüler Triathlon abgelaufen.
Sonntag: Vereinsmeisterschaft in Seligenstadt 750m Schwimmen / 24km Rad / 6km Laufen
Mein letzter Start war 2006 mit folgenden Zeiten: 1:20:53 (0:14/0:40/0:25) Platz 53./119 und 6. Platz MH
Ich fühlte mich gut (den Umständen entsprechend) und das Wetter war ein Traum.
Zum Rennen gibt es nicht viel zu sagen. Schwimmen war OK, gestoppte 11:22. Wechsel verlief gut und in der ersten Runde konnte ich meinen 40er Schnitt halten. Ich war nur am Überholen, aber der Abstand nach vorne war zu groß und ich musste alles alleine fahren. In der zweiten Runde konnte ich die 40 nicht mehr halten, am Ende hat es für einen 38,5er Schnitt gereicht. Der zweite Wechsel verlief auch ohne Probleme und die ersten km laufen waren auch gut. Zur Hälfte der Strecke habe ich mal nach vorne und nach hinten geschaut und kein Mensch gesehen, also hab ich raus genommen.
Erfreulich ist, dass ich keine Schmerzen beim laufen hatte und die Endzeit ist auch OK, gestoppte 1:11:00.
Ich lass mich mal überraschen was das für eine Platzierung ist. Ergebnisse sind online: 14.Platz gesamt von 125 und 2.Platz M30 von 15. Die Zeit von 1:11:10 hat für den 4. Platz bei den 8ten Triathlon Vereinsmeisterschaften der TSG Kleinostheim gerreicht.

Jetzt hoffe ich, dass ich die leichte Erkältung auch noch vollständig weg bekommen und noch ein paar freie Tage zum trainieren bekomme.

Wochenzusammenfassung: spar ich mir > kein Training nur Triathlon in Seligenstadt

Mein letztes Rennen vor Roth ist eine Olympischer Triathlon in Peine:
21.06.09 Triathlon Peine DM (Gute Platzierung in AK30)


Schlechte Zeiten bei der Arbeit und eine Schwimmwoche

7. Juni 2009

Montag (Feiertag): Nach Sonntag habe ich mal auf das Radfahren verzichtet und bin zweimal geschwommen. Morgens 2,1km mit Technikteil und abends 2,3km mit Flossen.Dazwischen hab ich mich noch einmal richtig waschen lassen auf den Skikes, bin leider etwas nass geworden aber sonst war es sehr schön warm.

Dienstag: Ruhetag, die Beine sind schwer.

Mittwoch: Nach der Arbeit auf die Bahn, aber nicht gelaufen.

Donnerstag: Schwimmen im See

Freitag: TSG Schwimmen

Samstag: Schwimmen im Freibad bei schlechtem Wetter, für mehr reicht die Zeit nicht. Es geht nach Bamberg ein paar Freunde besuchen und ne Runde feiern, JUHU…

Sonntag: Schön ausgeschlafen und gut gefrühstückt (13:00) geht es wieder Richtung Aschaffenburg. Abends TSG Schwimmtraining.

 

Wochenzusammenfassung: 7Std. (16km Schwimmen / 0km Rad / 0km Laufen / 18km Skike)

 

Nächste Woche hoffe ich mal wieder auf gutes Wetter und werde mal wieder etwas mehr Rad fahren was ja kein Kunststück sein wird.

Dann steht ja schon wieder ein Wettkampf vor der Tür am 14.06.09 Triathlon Seligenstadt „Vereinsmeisterschaft“. Mein letzter Start war 2006 mit einer Zeit von 1:20:53 (0:14/0:40/0:25).Ich bin mal auf meinen Achillesversen gespannt was die so sagen nach dem Laufen.

Ich hoffe es wird nicht so schlimm, dass ich am 21.06.09 in Peine an den Start gehen kann bei der Deutschen Meisterschaft über die Olympische Distanz.

 

Hier mal ein paar Zahlen > Aktueller Stand der Trianings-km KW23

91km Schwimmen / 4050km Rad / 372km Laufen

Hier mal ein Vergleich zu 2008 KW23:

132km Schwimmen / 4470km Rad / 820km Laufen


%d Bloggern gefällt das: