Schlechte Zeiten bei der Arbeit und eine Schwimmwoche

Montag (Feiertag): Nach Sonntag habe ich mal auf das Radfahren verzichtet und bin zweimal geschwommen. Morgens 2,1km mit Technikteil und abends 2,3km mit Flossen.Dazwischen hab ich mich noch einmal richtig waschen lassen auf den Skikes, bin leider etwas nass geworden aber sonst war es sehr schön warm.

Dienstag: Ruhetag, die Beine sind schwer.

Mittwoch: Nach der Arbeit auf die Bahn, aber nicht gelaufen.

Donnerstag: Schwimmen im See

Freitag: TSG Schwimmen

Samstag: Schwimmen im Freibad bei schlechtem Wetter, für mehr reicht die Zeit nicht. Es geht nach Bamberg ein paar Freunde besuchen und ne Runde feiern, JUHU…

Sonntag: Schön ausgeschlafen und gut gefrühstückt (13:00) geht es wieder Richtung Aschaffenburg. Abends TSG Schwimmtraining.

 

Wochenzusammenfassung: 7Std. (16km Schwimmen / 0km Rad / 0km Laufen / 18km Skike)

 

Nächste Woche hoffe ich mal wieder auf gutes Wetter und werde mal wieder etwas mehr Rad fahren was ja kein Kunststück sein wird.

Dann steht ja schon wieder ein Wettkampf vor der Tür am 14.06.09 Triathlon Seligenstadt „Vereinsmeisterschaft“. Mein letzter Start war 2006 mit einer Zeit von 1:20:53 (0:14/0:40/0:25).Ich bin mal auf meinen Achillesversen gespannt was die so sagen nach dem Laufen.

Ich hoffe es wird nicht so schlimm, dass ich am 21.06.09 in Peine an den Start gehen kann bei der Deutschen Meisterschaft über die Olympische Distanz.

 

Hier mal ein paar Zahlen > Aktueller Stand der Trianings-km KW23

91km Schwimmen / 4050km Rad / 372km Laufen

Hier mal ein Vergleich zu 2008 KW23:

132km Schwimmen / 4470km Rad / 820km Laufen

Werbeanzeigen

One Response to Schlechte Zeiten bei der Arbeit und eine Schwimmwoche

  1. Doris sagt:

    Da hat sich aber ein Fehlerteufelchen eingeschlichen, oder? Aber viel Glück für Roth!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: