Schlüsseleinheit “Rad”

24. Juni 2009

Nach Peine habe ich mir 2 Ruhetage auferlegt. Bilder von Peine sind online auf der TSG Seite.
Am Montag habe ich für Mittwoch Urlaub eingereicht und genehmigt bekommen, super…
Jetzt muss nur noch das Wetter passen und ich kann mal wieder richtig Rad fahren.
Meine letzte Tour über 100km liegt schon sagenhafte 21 Tage her… Naja…
In Peine konnte ich gerade mal einen 38er Schnitt halten, was bleibt da noch für 180km und ein paar Höhenmeter übrig.
Zurzeit kann ich meine Leistung auf dem Rad nicht einschätzen. Also fuhr ich heute nach Roth um dort mal meine Form zu testen.
Was bekommt man so alles in einen kleinen Smart? Hier ein paar Bilder:
smart1.JPG  smart2.JPG  smart3.JPG
Das Zeitfahrrad geht rein!!! JUHU!!!
Das Wetter war anfangs OK, aber am Ende der 1. Runde hat es angefangen zu regnen.
Da hab ich mir die 2. Runde gespart und bin zur zweiten Wechselzone gefahren.
Das war eine gute Entscheidung die Anfahrt zur Wechselzone ist nicht ohne, der Wind war ein Traum.

Hier mal die Daten:
20090624_rothtrainingrad.JPG
1. Runde 85km in 2:25 mit 675Hm und mittlerer HF von 163 und einer mittleren Trittfrequenz von 86U/min
Insgesamt bin ich dann auf 105km in 3:00 gekommen. Das Gefühl war gut und das Auslaufen 30min lief auch sehr gut.

Fazit: War ne tolle Tour, leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt aber jetzt weiß ich wo der Wind besonders schön ist, hihi… Das Gefühl auf dem Rad passt und jetzt weiß ich wie ich das Rennen am 12.07.09 angehen kann.
rothich.JPG

Diese Woche werde ich noch einige km schwimmen und mal schauen ob ich die Zeit finde noch eine Runde mit dem Rad zu drehen…

Nächstes Event am Sonntag Unser Schüler & Jugend Triathlon!!!

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: