Rothsee Triathlon²

29. Juni 2012

Was für ein geiles WE…
Samstag 23.06.2012 Rothsee Triathlon 0,2/5/2,5 in 00:25:01
Lockere Anreise am Samstagmorgen und erst einmal schön frühstücken.
Es ist schon toll wenn man nicht lang schauen muss wo man hin muss.
Markus und ich hatten uns letzte Woche kurzfristig entschieden beim Jedermann-Rennen zu starten.
So als kleines WarmUp für Sonntag 🙂
Rothsee TriathlonDie Streckenlänge wurde leider noch einmal geändert so mussten nur
200m-5km-2,5km bewältigt werden. Für mich war es ein gutes Training für die Wechsel!
Normal sollte man bei so einem Wettkampf direkt die Laufschuhe anziehen und nicht die Radschuhe nehmen,
aber es sollte ja ein Test sein…
Kurz zum Rennen: Schwimmen konnte ich den Anschluss nur die ersten 120m halten, dann sind die Jungen davon geschwommen.
Keine Ahnung wieviel Starter vor mir waren, Keine Ahnung welche Zeit ich geschwommen bin.
Die Zeitnahme war kurz nachdem Wasseraustieg und kurz vor Laufstart, somit sind beide Wechsel bei der Radzeit dabei.
Auf dem Radkurs (2Runden) hatte ich überhaupt kein Plan an welcher Position ich lag und konnte nicht würklich auf den ersten Boden gut machen.
Dann beim Wechsel in die Laufschuhe hatte ich schon ein besseren Überblick und war überrascht, dass ich wohl so 4-5. bin…
Naja beim Laufen konnt ich noch bis auf Platz 2 vorlaufen, aber der die Jugend hatte dann doch noch ein wenig mehr in den Beinen 🙂
Am Ende springt 3. Platz gesamt und 1. Platz AK raus.
Somit habe ich mein ersten kleinen Pokal geholt, JUHU!!!
Abends noch Startunterlagen für Sonntag holen und Pastaparty…

Sonntag 24.06.2012 Rothsee Triathlon 1,5/45/10 in 02:29:44
und weiter geht’s, gemütliches Frühstück und los geht’s…
1,5km Schwimmen in 00:26:42 mit Neo
T1 in 03:14
45km Rad in 01:16:00 macht ein 35er Schnitt mit 400Hm
T2 in 00:52
10km Lauf in 42:48 mit 65Hm, nettes auslaufen 🙂
Gesamtzeit von 02:29:44 bedeutet 188. Platz und 35. Platz AK
Bin Top zufrieden mit dem Wochenende und freu mich schon auf die nächsten Wettkämpfe…
Der Fokus für die nächsten Wochen ist das Laufen!!!

Ausbeute vom Gesamten-WE: 1xFinisherShirt, 1xFinisherRadtrikot, 1xPokal, 4xWechselbeutel, 1xPastaparty (3Teller), 2xFinisherBuffet (Genial)
Ich freu mich schon auf nächstes Jahr…
DANKE an die tolle Orga und allen Helfern…
DANKE an Markus…

Nächster Stop: Immenstadt-Regensburg-Salzburg-Kaiserwinkl

Advertisements

Rothsee Triathlon Wochenende

24. Juni 2012

Diese Woche wenig Training, aber 2 Wettkämpfe 🙂
Montag: 1Std. Spinning
Dienstag: Schulungstag1 und mal 30min PlateOne
Mittwoch: Schulungstag2
Donnerstag: 1Std. Spinning und 30min PlateOne
Freitag: Ruhetag
Rothsee TriathlonSamstag und Sonntag: Rothsee Triathlon
Bericht folgt…
Hier schon mal die Ergebnisse:

24.06.2012 Rothsee Triathlon
1,5/45/10 in 02:29:44
188. Platz und 35. Platz AK

23.06.2012 Rothsee Triathlon
0,2/5/2,5 in 00:25:01
3. Platz und 1. Platz AK


Stadttriathlon Erding

17. Juni 2012

Montag: 1,5Std. Spinning
Dienstag: Ruhetag (Regen-Regen-Regen)
Mittwoch: FitnessWest Koppeleinheit 45min Spinning und 6km Laufband
Donnerstag: knackiger 6,5km Lauf mit FiveFingers
Freitag: 40km Rad mit ein paar Hm, es läuft…
Samstag: Anreise Erding
Sonntag: Triathlon Erding 1,5/46,5/10 in 02:31:18
Start mit Startnummer 44 = 1.Startgruppe (Elite)
1,5km Swim in 27:26 gestoppt, oh je das war wieder was im Wasser (ohne Neo), null Wassergefühl 😦
T1 in 02:08
48,5km Bike in 01:17 knapp ein 36er Schnitt, Form passt noch…
Es war sehr einsam auf der Strecke, am Anfang konnt ich einige Plätze gut machen und dann kam von vorne/hinten nichts mehr.
So einsam bin ich noch nie im Wettkampf gefahren…
T2 in 01:27
10km Run in 42:22 da fehlt es immer noch ein bissel, aber mit 2Blasen hinten bin ich zufrieden…
149. Platz und 30. Platz AK

Next STOP Rothsee mit Doppelstart 🙂


Kallmünzer Triathlon

10. Juni 2012

Montag: Heimreise von Wien
Dienstag: Ruhetag und mal impfen lassen 😦
Mittwoch: Ruhetag
Donnerstag (Feiertag): Koppeleinheit 30km Rad und 8km Lauf
Freitag: Ein ganz normaler Arbeitstag 🙂
Samstag: Kallmünzer Triathlon, der nächste Angriff auf eine gute Platzierung.
0,6km Schwimmen in der Naab in 12:24 ohne Neo! Und der Regen kommt doch 😦
T1 in 02:44 immerhin ca. 400m
20km Rad in 34:25 es läuft, leider war die Strecke nass und ich musste auf den kleinen Abfahrten langsam machen, da ich die Strecke nicht kannte!
T2 in 00:54 und die Sonne kommt raus 🙂
5km Lauf in 20:10 den letzten km locker ausgelaufen, da war nicht mehr viel drin nach vorne 😦
OK, unter den ersten 10 hat es nicht gereicht, aber immerhin mal wieder ein Podestplatz in der AK…
13. Platz und 3. Platz AK
Sonntag: Es regnet, regnet, regnet… Ok dann doch noch ein trockenes Zeitfenster gefunden für 3Std. wandern Rund um Regensburg…

Nächster STOP: Erding, Rothsee…


Vienna City Triathlon

4. Juni 2012

Montag: Start ins Training mit einer kleinen Radtour 90km
Dienstag: Schwimmen im Freibad mit Neo
Mittwoch: Ruhetag
Donnerstag: Schwimmen im Westbad, 11km laufen, 1Std. Spinning
Freitag: Anreise Wien und Streckenbesichtigung
Samstag: Vienna City Triathlon 1,9/90/20km
Der komplette Wettkampf findet auf der Donauinsel statt, TOP Organisation >>> kann ich nur weiter empfehlen 🙂
1,9km Swim in 00:36:38, es geht langsam wieder…
T1 in 02:13
90km Bike in 2:33:02, sehr schöne Strecke flach! Und wenn es flach ist kommt der Wind 🙂
T2 in 01:15
20km Run in 01:38:49, flacher Rundkurs. Bei km 12-14 hatte ich mal wieder einen kleinen Hänger, aber immerhin unter 01:40:00!
Gesamtzeit 04:51:59 ergibt 59. Platz und 14. Platz AK
Abends noch gemütlich und gut gegessen bei Flatschers  😉
Sonntag: MTB Tour Rund um Wien mit lecker BBQ (Burger) und Abends Stadtbesichtigung mit dem Rad 🙂
Hier eine kleine Bildersammlung vom Kurztripp Wien:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wochenzusammenfassung 15Std. (1Std. Spinning / 238km Rad / 31km Lauf / 5,5km Schwimmen)


%d Bloggern gefällt das: