Triathlon Deggendorf wird zum Duathlon

26. Mai 2013

Also mit dem ersten Triathlon dieses Jahr hat es nicht geklappt.
Das Wetter 6° und ein bissel Wind 😉 haben die Veranstalter gezwungen einen Duathlon zu veranstalten.
Schade, aber die Gesundheit geht vor!!!
Zum heutigem Rennen in Deggendorf : Distanzen 5km – 45km – 10km
Wie gesagt das Wetter war bestens für einen Test. Regen, sehr viel Wind und eine sehr matschige Laufstrecke!
Laufen Teil1: 5km in 21:05  (Pace 4:17min/km)
T1: 1:18
Rad: 45km in 1:21+5min
Ein Plattfuss vorne bei km 35 hat mich 4-5min gekostet, da ich zweimal anhalten musste.
Die letzten 10km bin ich dann mal ein wenig vorsichtiger gefahren, dass ich ja in die Wechselzone komm.
Mittelwerte: 240Watt und Trittfrequenz von 87
T2: 1:16
Laufen Teil2: 10km in 43:45 (Pace 4:26min/km)
Endzeit (ca. 2:33:xx) habe ich noch nicht, aber ist auch net so wichtig.
Guter Trainingswettkampf 🙂
Laufen: passt, da ich nicht voll gelaufen bin…
Rad: war heute dank des Windes ein gutes Training und gut für den Kopf.
Den Plattfuss für 2013 hab ich somit dann auch schon erledigt.
Mit meinen Werten bin ich zufrieden und freu mich schon auf Moritzburg…

Nächster Halt 12. Schloss-Triathlon-Moritzburg am 08./09. Juni 2013
Dies wird dann meine 8. Langdistanz und wenn alles gut geht schaff ich dieses Jahr noch die 10. Langdistanz.

Advertisements

Gute Trainingswoche, Deggendorf kann kommen…

21. Mai 2013

Nach einer kurzen Trainings-Pause (JGA und Hochzeit) konnte ich letzte Woche mal wieder ein paar gute Trainingseinheiten absolvieren.
Montag: Laufbandeinheit 8km mit Berg-Intervallen und 1Std. Spinning
Dienstag: Ruhetag
Mittwoch: Ruhetag
Donnerstag: So die erste Schwimmeinheit konnte ich Heut absolvieren. 3km in 1:00 was will man mehr!
Somit muss ich mir keine Gedanken machen ich kann noch schwimmen 🙂
Abends noch ein 20km Lauf in 01:37
Freitag: Radeinheit 75km
Samstag: Radeinheit 80km und 2km Schwimmen
Sonntag: Ruhetag
Montag: Koppeleinheit 40km Rad „Kraft am Berg“ und 5km Lauf mit „Sprünge am Berg“

Es läuft gut und ich bin guter Hoffnung für Sonntag 7. Deggendorfer Triathlon, Olympische Distanz   1,5/45/10km!
Die Wettervorhersage schauen nicht so gut aus aber ich freu mich auf den ersten Triathlon diese Saison.


Hypolauf 2013 mal anders…

7. Mai 2013

Montag: Ruhetag
Dienstag: mal seit langer Zeit wieder von der Arbeit heimgelaufen 9km in 0:42
Mittwoch: Trainingstag in Roth 116km in 04:06 mit 1500Hm und einer mittleren Leistung von 200W bei einer mittleren Trittfrequenz von 77 und 10km Koppellauf um den Rothsee.
Es war schön und tat mal wieder gut 🙂
Donnerstag: Ruhetag
JGA2013Freitag: Hypolauf 2013
Gemeldet für den A-Lauf, aber da muss ich ein DNS in mein Tagebuch schreiben.
Ich bin im D-Lauf ohne Wertung gelaufen: 7,9km in 01:05 im Zeichen des JGA von Markus!
Eine geile Aktion, hat viel Spass gemacht, Bilder gibt es zahlreiche und ich freu mich schon auf die Berichte in der Zeitung.

 

Hier noch ein netter Bericht vom Laufreport

Samstag: Regeneration JGA Markus
Sonntag: Heimreise und lockeren Abendlauf 15km in 01:14

Nächstes Jahr wird der Hypolauf dann wieder voll gelaufen.


%d Bloggern gefällt das: