Jahresrückblick 2013

11. November 2013

So da fang ich mal an was das Jahr 2013 so gebracht hat…
Januar: Guter Start ins neue Jahr beim Spindellauf in Regensburg. Halbmarathon in 01:37 mit ca. 600Hm 30. Platz gesamt.
Februar: Dieses Jahr kein Trainingslager, aber Training läuft gut.
März: Urlaub auf Madeira 1Woche ohne Sport. Walhalla Lauf 10km bei sehr kalten Bedingungen, knapp über 40min aber immerhin 5. Platz gesamt.
April: Trianing Training Training…
Mai: Hypolauf, dieses Jahr mal anders 😉  Eigentlich wollte ich kein Duathlon dieses Jahr machen, aber das Wetter lässt aus dem Triathlon Deggendorf einen Duathlon werden. Erste Plattfuss und guter Trainingswettkampf.
Juni: Schloss Moritzburg Langdistanz: 30. Platz gesamt und 3. Platz AK, somit hab ich es auch mal geschafft bei einer Langdistanz auf dem Podest zu landen in meiner AK. Über die Zeit muss man reden, aber immer das Positive sehen. Triathlon Rothsee Wochenende: Was für ein Spass!!! 3 Rennen in 2 Tagen und mein erster Sieg bei einem Triathlon. Ein sehr erfolgreicher Monat.
Juli: Rewag Firmenlauf als Vorbereitung für die Challenge Roth. Meine 9. Langdistanz war mal wieder in Roth. Finishen ist alles! Beim Halbmarathon in Bad Abbach knapp das Podest in der AK verfehlt, aber war ja auch mehr ein Trainingslauf mit Steigerungen. Bitteres Ende im Monat Juli: MTB Sturz mit Folgen…
August: Nach einer Verletzungspause beginnt der Monat mit dem Triathlon Regensburg 0,5/20/10km in 01:13 macht 46. Platz gesamt und 11. Platz AK, nachdem Sturz war nicht mehr drin… Die nächste Langdistanz sollte folgen, aber es sollte nicht sein. DNF in der Schweiz und die Erkenntnis, der MTB Sturz im Juli war dann wohl doch etwas schlimmer als gedacht. Die Reise beginnt: Ärzte – Physio – Ärzte
September – Oktober: Offseason in USA
November: Es geht’s wieder los mit dem Training für die Saison 2014

Zahlen – Daten – Fakten 2013
Schwimmen: 68 km / Rad: 2.250km / Laufen: 1050km / viele Spinning-Std.
1 x Duathlon
6 x Triathlon (2xSprint / 1xKurz / 2xLang)
5 x Laufen (2xsonstiges / 1x10km / 2xHM)
1 x Radrennen (MTB-Marathon)

Vielen DANK an alle die mich unterstützt haben!!!

Advertisements

Offseason > Trainingsstart 2014 > Vorschau 2014

8. November 2013

So Offseason beendet!
Was macht man in der Offseason? Man fährt in den Urlaub 🙂

Nach dem DNF beim Inferno war die Saison gelaufen. Nachdem Ärztemarathon war ich dann wieder fit für einen kleinen Urlaub von ca. 30Tage. Die Reise ging nach USA.
Hier mal ein paar Daten: ca. 5.800km und 95Std. im Auto
0km Schwimmen / 0km Rad / 0km Laufen
Reiseroute: Regensburg  München  Flug  Frankfurt  Flug  San Francisco  San José  Silicon Valley Santa Cruz  Monterey  Salinas  Big Sur  San Simeon  Atascadero  Cambria  Lomboc  Santa Barbara  Ventura  Malibu Santa Monica  Beverly Hill  Hollywood  Los Angeles  San Diego  Las Vegas  Death Valley  Yosemite  Lake Tahoe  San Francisco  Flug  New York  Flug München  Regensburg
Bilder gibt es viel zu viele… Ich schau mal dass ich noch eine kleine Sammlung zusammenstell.
Das Training für 2014 hat schon wieder langsam begonnen.

Saison 2014 – kleine Vorschau
11.01.2014 Spindellauf Regensburg (HM mit einigen Hm)
12.04.2014 Kallmünzer Frühlingslauf (10km o. Hm) Vorbereitungslauf
04.05.2014 Regensburg Marathon (Marathon) 1. Saisonhighlight
16.05.2014 HVB Citylauf Aschaffenburg
01.06.2014 Triathlon Ingolstadt (Mittel) o. Kallmünz (Kurz)
28.06.2014 Rothsee Triathlon (Kurz)
28.06.2014 Rothsee Triathlon (Sprint)
09.07.2014 REWAG Firmenlauf Regensburg
12.07.2014 24 Stunden Kehlheim (RR) eventuell
03.08.2014 Triathlon Regensburg (Sprint)
06.09.2014 Austria Triathlon Podersdorf (Lang) 2. Saisonhighlight


%d Bloggern gefällt das: