Kurzbericht IRONMAN 70.3 EM Wiesbaden

10. August 2015

Freitag: Anreise Odenwald
Samstag: Anreise Wiesbaden – Wettkampfbesprechung – Rad Check IN – Radstreckenbesichtigung mit Auto – Hotel Check IN
Sonntag: Wettkampftag
Anreise mit Shuttel Bus war sehr entspannt.

1,9km schwimmen in 0:38:23 geht in Ordnung. Der Rolling Swim Start ist eine feine Sache und macht das Schwimmen deutlich entspannter…
WZ1 in 6:15 viel zu lang, aber passt schon…
90km Rad in 03:05:42, geht in Ordnung. Ziel war die unter 3:00, aber bei dem Streckenprofil bin ich zufrieden.
Als es an einigen Stellen nass geworden war und insgesamt 5 Leute vor mir gestürzt sind bin ich kein Risiko mehr eingegangen.
Das wichtigste war ja kein DNF wie auf Mallorca zu erleben.
WZ2 in 1:56 passt
21,1km laufen in 01:44:06 sehr zufrieden. Die Strecke ist ja auch net die schnellste! Bei den letzten 3 Verpflegungsstelle musste ich kleine Gehpausen einlegen. Sonst konnte ich recht konstant durchlaufen.
Das ganze macht dann eine Gesamtzeit von 05:36:22
447. Platz gesamt und 80. Platz AK

IM703WiesbadenSiegerehrung und Slot Vergabe für WM war dann auch noch sehr schön im Kurhaus, auch wenn es bis 20:00 gedauert hat.
Aber wie gesagt wir machen ja Ausdauersport!
Mit einem 80. Platz AK hatte ich eigentlich keine Hoffnung einen Platz zu ergattern, aber ich wollte bis zum Schluss bleiben.
Am liebsten würde ich jetzt gerne schreiben: das ist das Ding (Teil 2)
Aber es hat nicht sollen sein. Immerhin war es am Ende recht eng, was ich nie gedacht hätte.
Der letzte Platz in meiner AK ging an den 60. Platz und danach wäre ich gekommen, sonst war keiner mehr da.
Naja, das nächste Mal 😉

Advertisements

Kurzbericht Triathlon Regensburg

2. August 2015

Da ist das Ding…
Endlich nach einigen Anläufen (4. Plätzen) konnt ich heut meine AK gewinnen.
500m Schwimmen in 9:45 geht in Ordnung
WZ1 Socken anziehen dauert schon seine Zeit
22km Rad in 39:33 passt…
WZ2 gut
5km Laufen in 20:57 OK da mich keiner mehr überholt hat.
Gesamtzeit 1:12:40 wieder nicht unter 1:10
39.Platz gesamt und 1. Platz AK

Podium_TriRgb Urkunde_TriRgb

Endlich mal meine AK gewonnen…

Test für Wiesbaden erfolgreich!


Monatsbericht Juli 2015

1. August 2015

Schwerer Start in den Trainingsalltag

REWAG Firmenlauf 6,8km in 00:28:55, bis jetzt meine langsamste Zeit.
Aber von nichts kommt nichts…

24 Stunden Kelheim > Bericht

Endlich mal wieder ein paar Intervalle (Lauf/Rad), mal schauen ob ich das im Wettkampf auch umsetzten kann.

2015_Juli

Zusammenfassung Juli 2015
37,5 Std. Training gesamt (4km Swim / 920km Bike / 42km Run)

Nächster STOP im August:
Triathlon Regensburg
IRONMAN 70.3 Wiesbaden


%d Bloggern gefällt das: