Bericht Ironman Lanzarote

Der Bericht hat ein wenig gedauert, da ich direkt nach Lanzarote ein paar Tage nach Oberstdorf gefahren bin zum Entspannen (Wellness/Wandern).
Der Ausflug nach Lanzarote hat sich gelohnt.
Ich konnte endlich meinen ersten Wettkampf auf einer Insel finishen 🙂
Es war der längste und schönste Ironman den ich erlebt habe.
Dies war seit 2008 meine 11. Langdistanz.
Das Schwimmen läuft wieder gut.
Die Radstrecke ist ein Traum und die Bedingungen sind auch vom feinsten (Hitze/Wind).
Die Laufstrecke ist hart, ich hätte nie gedacht, dass Wind beim Laufen so unangenehm sein kann.
Die reinen Zahlen:
Swim 01:16:57
T1 00:11:47
Bike 06:41:37
T2 00:08:20
Run 04:14:29
Overall 12:33:12 macht 682. Platz gesamt und 144. Platz AK
Auf Lanzarote zählt das finishen und die Zahlen sind nur Nebensache.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung und freu mich schon auf die nächste Langdistanz.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen DANK an Nicole für die Unterstützung.
Vielen DANK an meine Mutter, war doch ein schöner Kurzurlaub.
Vielen DANK Hannes Hawaii Tours für die geile Reise (Rund um Sorglos Paket mit vielen Extras)
Vielen DANK an IronTriZone – Rad läuft super –
Vielen DANK an alle die mich unterstützt haben.

Nächste Reise geht dann zum IRONMAN Mallorca im September die 12 voll machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: